Über den Digitalen Klingelbeutel

Das Wichtigste im Überblick

Kollekten sammeln ohne Bargeld – so lässt sich das Projekt Digitaler Klingelbeutel zusammenfassen. Rein äußerlich sieht der Digitale Klingelbeutel wie ein herkömmlicher Klingelbeutel aus. So bleibt es weiterhin möglich, Bargeld in den Beutel zu geben. Zusätzlich erlaubt der Klingelbeutel die bargeldlose Kollekte per girocard oder Kreditkarte – ohne die Eingabe einer PIN.

Unauffällig

Die Technik ist in das Gehäuse integriert und arbeitet kontaktlos, die Nutzung ist intuitiv und stört nicht den Ablauf des Gottesdienstes.

Innovativ

Die Idee des Digitalen Klingelbeutels wurde als Patent beim Deutschen Marken- und Patentamt angemeldet, Antrag auf Gebrauchsmusterschutz wurde ebenfalls gestellt.

Sicher

Der Datenverkehr zur Zahlung ist durchgehend nach modernsten Standards verschlüsselt bzw. anonymisiert: So kann weder der Funkverkehr „abgehört“ noch die Zahlung vom Empfänger zum Kontoinhaber zurückverfolgt werden. Einzig die Bank des Karten- bzw. Kontoinhabers verarbeitet personenbezogene Daten.

Einsatz in der Parochialkirche Berlin

Produktdetails

Abmessungen (Länge x Breite x Höhe) 36,5 x 12,0 x 13,6 (mit Beutel: 22,0) cm
Gewicht 610 g (mit Beutel)
Akkubis zu 6,5 Std Laufzeit
Aufladen per Micro-USB
Display 128 x 128 Pixel
1,5 Zoll
16-bit Graustufen
WLAN2,4 GHz 802.11 b/g/n
Annahme elektronischer Spenden von 1 € bis 25 €, in Schritten von 1 €
ohne PIN
Ausstattung Griff: in Holzoptik
Corpus: gold lackiert
Beutel: lila Baumwollsamt mit Polyester-Futter

abweichende Farben ab 10 Stück auf Anfrage erhältlich
Lieferumfang Standard:
elektronisches Kollektenmodul
Kollektenbeutel (fest verbaut)
Koffer
Netzgerät mit Micro-USB-Kabel (2 m)
Bedienungsanleitung

Variante (in Planung):
elektronisches Kollektenmodul
zwei Kollektenbeutel (zum Wechseln)
Koffer
Netzgerät mit Mikro-USB-Kabel (2 m)
Bedienungsanleitung
SicherheitDisplay: mit Blickschutzfilter
Zahlungsterminal: gekapselt, nach höchsten deutschen Standards, mit PCI 4.x- und EMVCo-Zertifizierung
Verschlüsselung: gesicherte Kommunikation weit vor dem Stand der Technik
Serverstandort: Deutschland

Video-Tutorial

Bilder